Günstige Krankenkassenprämien 2021 für Windisch AG finden – Jetzt Prämien vergleichen!

Vergleichen Sie jetzt die Krankenkassenprämien 2021 für Windisch AG im Kanton Aargau und holen Sie sich unverbindliche Offerten mit unserem Prämienrechner:

Wieso Krankenkassen vergleichen in Windisch AG sich auszahlt

Welche Leistungen in der obligatorischen Grundversicherung der Krankenkasse in der Schweiz abgedeckt sein müssen, ist gesetzlich vorgegeben. Alle Krankenversicherer müssen den selben Leistungsumfang erfüllen, und dürfen keine darüber hinausgehenden, freiwilligen Leistungen bezahlen. Mehr dazu finden Sie auf der offiziellen Internetseite des Bundesamtes für Gesundheit.

Günstige Krankenkasse Windisch AGDie bezahlten Leistungen sind also bei der Grundversicherung bei jedem Krankenversicherer dieselben. Deswegen lohnt es sich für Sie, jedes Jahr wieder zu vergleichen, welche Krankenkassen für das kommende Jahr die günstigsten Prämien für Windisch AG anbieten. Geben Sie ganz einfach Ihre Daten in den obenstehenden Prämienrechner ein und machen Sie den Test, ob Sie noch bei der richtigen Kasse versichert sind!

Von welchen Faktoren hängt die Krankenkassenprämie 2021 für Windisch AG ab?

Krankenkassenprämie 2021 Windisch AGIhre Krankenkassenprämie 2021 ist von diversen Faktoren abhängig. Die Prämien für die Grundversicherung variieren von Kanton zu Kanton. Abhängig davon, auf welchem Niveau die Prämien generell im Kanton Aargau sind, müssen Sie mehr oder weniger für Ihre Krankenversicherung berappen. Darauf haben Sie als Versicherter geringen Einfluss, es sei denn Sie sind bereit, extra deshalb umzuziehen. Genauso wichtig für die Prämienberechnung ist das Alter der versicherten Person. Je älter Sie sind, umso höhere Prämien müssen Sie bezahlen.

Ein Faktor den Sie selber beeinflussen können, ist die Jahresfranchise. Diese bewegt sich bei Erwachsenen im Bereich von Fr. 300.- und Fr. 2500.-, bei Kindern zwischen FR. 0 und Fr.600.-. Als Franchise bezeichnet man diejenigen Kosten, die der Versicherte pro Jahr selber bezahlen muss. Erst ab dem Zeitpunkt an dem Ihre Gesundheitskosten diesen Betrag übersteigen, haben Sie von Ihrer Krankenkasse Anspruch auf Rückvergütung. Wenn Sie zu den glücklichen Personen gehören, die fast nie krankenheitshalber einen Arzt aufsuchen müssen, zahlt es sich aus, eine hohe Jahresfranchise zu wählen, da dadurch die monatliche Prämie deutlich sinkt.

Krankenkasse wechseln in Windisch AG – Dies müssen Sie beachten

PrämienvergleichKrankenkasse Windisch AGSie haben die Krankenkasse ausfindig gemacht, die Ihnen für 2021 die günstigste monatliche Prämie bietet? Dann müssen Sie baldmöglichst den Wechsel zur neuen Kasse in die Wege leiten. Dabei gilt es die folgenden Punkte zu beachten:

Versicherungswechsel auf den 1. Juli:

Ein Wechsel der Krankenkasse auf den 1. Juli ist für Sie nur möglich, wenn Sie eine Grundversicherung mit ordentlicher Franchise haben. Diese Franchise liegt bei Erwachsenen bei CHF 300, bei Kindern CHF 0 pro Jahr. Darüber hinaus muss Ihre Krankenversicherung die freie Wahl des Leistungserbringers einschliessen. Hier gilt eine Kündigungsfrist von drei Monaten, bedeutet Ihre Kündigung muss auf jeden Fall bis zum 31. März bei Ihrer Krankenversicherung eingetroffen sein.

Versicherungswechsel per 1. Januar:

Die Krankenkasse muss Ihnen zwingend bis spätestens 31. Oktober durchgeben, wieviel die Krankenkassenprämie für das Folgejahr sein wird. Für Sie bleibt dann Zeit bis am 30. November, Ihre Krankenkasse ordentlich zu kündigen. Eine Kündigungsvorlage erhalten Sie hier. Aufgepasst: Für die fristgerechte Kündigung gilt nicht das Datum des Poststempels! Ihre Kündigung muss bis bis dann bei Ihrer Krankenversicherung eingetroffen sein!

Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, haben Sie gute Chancen, bei der Krankenkassenprämie 2021 viel Geld zu sparen.